Titanwurzplage!

Frank Schaetzing beschreibt eindrucksvoll in seinem spannenden Bestsellerroman „Der Schwarm“ was schon in den apokalyptischen Visionen der Offenbarung als Ankuendigung des Untergangs erwaehnt wird: die Titanwurzplage. Die riesige, nach Aas riechende Bluete der Titanwurzpflanze (Amorphophallus titanum) erhebt ihr schreckliches Haupt ueblicherweise hoechstens einmal im Jahrhundert, doch diesen Sommer scheinen alle Uhren rueckwaerts zu laufen!

Ein miefiges Bluetenmeer ueberzieht Deutschland und die Welt. Bonn, London, Stuttgart, Washington, Fairchild, Fullerton, Brest: die Liste liest sich wie ein regelrechtes „Who’s Who“ des weltpolitischen Parketts. In diesen Tage weht ein suesslicher Wind verwesenden Fleischs durch die Metropolen und kuendigt bestimmt nichts Gutes an.
Totbringer Titanwurz

Die majestätische Titan- oder Todeswurzbluete kann sich vor dem Ansturm begeisterter Besucher kaum retten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.