Screenshots (MacOSX).

Also, erstes Macmanko: keine Screenshot-Taste. Screenshots müssen mit einer Apfel-Dingens-Tastenkombination geschossen werden.

  • Dingenstaste-Shift-3: macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms und legt ihm auf dem Desktop ab.
  • Dingenstaste-Shift-4: verwandelt den Cursor in ein Fadenkreuz, mit welchen man den zu „fotografierenden“ Bereich markieren kann. Drückt man nachträglich die Leertaste (Space), verwandelt sich das Fadenkreuz in eine Kamera, mit der man gezielt einzelnde Fenster usw. aufnehmen kann.

Die Bilddatei landet auf dem Desktop. Schafft man es irgendwie während der Prozedur noch zusätzlich die Ctrl-Taste gedrückt zu halten (weil man z.B. mehr als 10 Finger zur Verfügung hat), wird der Screenshot nicht in einer Datei auf dem Desktop abgelegt. Stattdessen landet er in der Zwischenablage. Von da aus kann man den Screenshot mit Dingens-V in eine beliebige Applikation einfügen/pasten, die mit Bilddaten umgehen kann.

grab.pngAusserdem befindet sich unter Programme->Dienstprogramme (Applications->Utilities) noch die Applikation Bildschirmfoto, bzw. Grab, die allerdings nicht wesentlich mehr bietet, das die beschriebenen Tastenkürzel.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.