Javascript Editor.

maennchen.pngTrotz tiefgründiger Abneigung gegen Javascript (zumindest sofern’s im Browser läuft), erwische ich mich immer wieder dabei, blöde Tricks in Javascript zu implementieren. Um mir dabei behilflich zu sein, habe ich vor einiger Zeit einen kleinen, browserbasierten Editor gebastelt und per Copy & Paste von Projekt zu Projekt mit mir herumgeschleppt.

Inszwischen bin ich dazu gekommen, diverse Bestandteile zusammenzutragen und zwecks einfacher Wiederverwendbarkeit zu einem Päckchen zu schnüren. Dank eines genialen Bookmarklet, kann man den Editor sogar an beliebige fremde Seiten tackern, und mit den Javascript Elementen dieser Seiten interagieren.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.